Ausschnitte einiger Rückmeldungen aus über 30 Jahren Arbeit mit Menschen:

Lösung.expert Arbeitsintegration, 2017 Vielen Dank für die unentgeltliche Beratung. Ich bin immer noch sprachlos, dass jemand heute noch zu sowas bereit ist. Sogar am Samstag waren Sie für mich da! Seit zwei Monaten habe ich nun einen neuen Arbeitsplatz und es macht mir sehr grosse Freude. Obwohl Sie immer Wert darauf legen, dass ich es geschafft habe, möchte ich Ihnen trotzdem für diese neue Chance danken. Sie haben an mich geglaubt wo ich von anderen Stellen immer nur gehört habe wo ich überall zuwenig habe und was alles nicht stimmt. Sie haben das gesehen was da ist und wo noch Potential ist.
Soziale Dienste Bezirk Uster, 2017 Mit grossem persönlichem Einsatz entwickelte Herr Mayenknecht ein für unseren Betrieb optimales Abklärungskonzept. Dank diesem massgeschneiderten Instrument konnten Klienten und Sozialämter gleichermassen profitieren. Durch seine offene und klare Haltung begegnet er den Teilnehmenden mit Respekt und Wertschätzung und löst dadurch viel an Entwicklungspotential aus.
Polbal Beratung, 2017 Der intensive Nachmittag hat mir gezeigt, dass ich in vielen Konflikten in meinem Leben mehr oder weniger dasselbe getan habe. Da habe ich gemerkt, dass es mit etwas mehr Überblick oftmals leichter gewesen wäre. Das werde ich nun mehr berücksichtigen und mein Temperament freiwillig etwas zügeln. Das Beispiel mit dem Gummiband hat mir gut gefallen und mir gezeigt, dass einseitiges Verhalten auch sehr anstrengend sein kann :-)
Metatron Beratung, 2016 Als ich mit der Beratung angefangen habe war ich ziemlich fertig. Das Schlimmste war zu bemerken, dass niemand mehr an mich glaubte - am wenigsten ich selbst. Schon zu Beginn hatte ich den Eindruck, dass das hier anders ist. Es hat mich sehr bestärkt, dass Sie mir das Gefühl vermitteln konnten, dass die Fähigkeit wieder zu mir zu kommen und neue Kraft zu schöpfen bereits in mir steckt. Es hat sogar richtig Spass gemacht auf die "Entdeckungsreise" zu gehen. Ich bin dadurch zu einem neuen Leben aufgebrochen.
ORT, Online Beratung, 2015 Es ist ausserordentlich angenehm und unterstützend, wenn man als Person erstgenommen wird und nicht versucht wird fremde Ansichten überzustülpen. Dieses Gespräch hat mir neue Blickwinkel ermöglicht. Ihre Fragen haben mich inspiriert tiefer zu gehen und ich habe Antworten gefunden. Das ist das schönste an diesem Prozess: Ich habe das Gefühl ich habe die Lösung gefunden. Es ist so viel stärkender, wenn einem das gewährt wird, anstatt es einem verabreicht wird. Danke für diese Erfahrung.
Gemeinde Sargans, 2010 Während den vergangenen Jahren durfte ich viele Lektionen in den unterschiedlichsten Fächern, bei den verschiedensten Lehrpersonen visitieren. Selten war ich vom Gesehenen emotional berührt - heute war dies wieder einmal der Fall. Für unsere Schule ist die Verpflichtung von Stephan Mayenknecht ein absoluter Glücksfall.
Gemeinschaftszentrum Resch, 2008 Stephan Mayenknecht bringt, durch seine Ausbildung und seine hervorragenden künstlerischen Fähigkeiten, vieles in das Gemeinschaftszentrum und prägt das Leben in diesem Haus sehr. Er verfügt über eine stark ausgeprägte ressourcen-, prozess-, und lösungsorientierte Arbeitsweise, wodurch er in der Lage ist, mit allen Altersgruppen, vom Kleinkind bis zu den Senioren, zu arbeiten.
Schulgemeinde Buchs, 1999 Der Unterricht von Herrn Mayenknecht ist geprägt von grossem Einfühlungsvermögen für die ihm anvertrauten, zum Teil sehr schwierigen Schüler. Sorgfältige Planung und seriöse Vorbereitung der Lektionen ermöglichen ihm einen abwechslungsreichen, interessanten Unterricht. Durch sein angenehmes, aber trotzdem bestimmtes Auftreten versteht er es immer, die Jugendlichen zu motivieren und deren Selbständigkeit zu fördern. Besonders zu erwähnen ist seine Fähigkeit auf die speziellen Bedürfnisse der Jugendlichen einzugehen und dadurch ihr Vertrauen zu gewinnen.
AMG Atelier für Metallgestaltung, 1987 
Der Schmiedekurs hat mir sehr grosse Freude gemacht. Dabei ist meine erste grössere Skulptur entstanden und ich muss gestehen, dass ich ziemlich stolz darauf bin. Das ich mich das traue hätte ich gar nicht gedacht und ich fühle mich gestärkt durch die Arbeit. Die vier Samstage haben sich mehr als nur gelohnt!