Personenzentrierte Lösungen

Lösung strebt eine Übereinstimmung von Mensch und Arbeitsplatz an. Dabei haben wir uns auf die Integration von Menschen mit geringem Erfolg auf dem 1. Arbeitsmarkt spezialisiert. Wir sind der Meinung, dass es für jede Person einen geeigneten Arbeitsplatz gibt und dieser auch gefunden und vermittelt werden kann.

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Sozialbehörden und RAV. Wir klären die Ressourcen, systemische Zusammenhänge und suchen ideale Lösungen zur Integration. Dabei berücksichtigen wir die persönliche Situation der KlientInnen und die Erwartungen des Umfeldes, genauso wie die Übereinstimmung von Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt und den persönlichen Fähigkeiten. Dabei öffnen wir das ganze Spektrum von Freiwilligenarbeit bis zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt oder Selbständigkeit. Sei dies in Teillohn, Nischenarbeit oder Vollbeschäftigung. Wir sind bestrebt, gemeinsam mit den Beteiligten, das Optimum aus den Ressourcen der KlientInnen zur Entfaltung zu bringen. Dabei wird eine Passung der individuellen Fähigkeiten zu einer entsprechenden Beschäftigung angestrebt.

Unsere Angebote im Überblick:

Monitor   Abklärungs-Modul     zeigt Ressourcen und Möglichkeiten für den Arbeitsmarkt
Mentor    Placement-Angebot   integriert in den passenden Bereich der Arbeitswelt
Renacer   Förderprojekt       bildet Jugendliche in Santo Domingo aus
 

Lösung präsentiert ein Angebot basierend auf dem Erfolg und den Erfahrungen der Programme Monitor und Mentor für langzeit-arbeitslose Menschen innerhalb der Sozialhilfe. Wir übernehmen das Coaching, die Koordination und öffnen Türen. Unsere Leistungen sind bis zum Arbeitsvertrag gratis! Nur bei Erfolg erhalten wir eine Provision. Das bedeutet, dass alle Beteiligten gewinnen können und keine unnötigen zusätzlichen Kosten zur Sozialhilfe entstehen. Die Sachbearbeitenden werden bei der Entscheidung ob eine Integrations-Massnahme sinnvoll und angemessen ist entlastet. Diese Abklärung übernehmen wir, wodurch ein niederschwelliger Zugang möglich wird:

  • Die KlientInnen erhalten unseren Support unentgeltlich und individuell an die Leistungsfähigkeit angepasst.
  • Wir übernehmen das Risiko und vertrauen in eine erfolgreiche Integration.
  • Es entstehen keine Kosten für erfolglose Versuche.
  • Bei Erfolg wird eine Provision erhoben und die Sozialhilfe um die Probezeit erweitert.
  • Die Teilnahme ermöglicht einen Überblick der Ressourcen und Strategien und zeigt Potenzial und Alternativen auf.
  • Gelingt die Integration wird die öffentliche Hand erheblich entlastet und die Arbeitnehmenden erhalten eine neue Chance.